Meldung vom 23.02.2021

Slowenische Doppelführung in der Alps Hockey League

Kurztext (511 Zeichen)Plaintext

Nach den Dienstagsspielen wird die Tabelle in der Alps Hockey League von den beiden slowenischen Teams angeführt: Während Spitzenreiter HK SZ Olimpija Ljubljana in Klagenfurt klar 7:1 triumphierte, holte sich der HDD SIJ Acroni Jesenice mit einem starken Schlussdrittel einen 7:3-Heimsieg über Salzburg und damit den zweiten Tabellenplatz. Der EC Bregenzerwald setzte sich daheim – dank drei Scorerpunkten von Tuukku Rajamäki (2G|1A) – gegen die „Broncos“ durch.

Pressetext (3556 Zeichen)Plaintext

Tabellenführer in Klagenfurt souverän
Alps Hockey League Tabellenführer HK SZ Olimpija Ljubljana hat sich in Klagenfurt keine Blöße gegeben und beim EC-KAC mit 7:1 gewonnen. Mit dem fünften Sieg in Serie sicherte sich der Champion von 2019 als erstes Team zumindest die Teilnahme an den Pre-Playoffs. Die Kärntner, die ohne ihre Top-Scorer Pirmann und Kapel antreten mussten, kassierten ihre fünfte Niederlage in Folge. Den Grundstein zum Sieg legten die „Drachen“, die über 60 Minuten viermal so viele Schüsse auf das Tor anbrachten wie der Gegner (42:10), mit einem Doppelschlag binnen 21 Sekunden durch Ziga Pance (5.) und Ziga Pesut (6.) im ersten Abschnitt. Im Mitteldrittel machten die Slowenen mit fünf unbeantworteten Treffern rasch alles klar. Marcel Witting (53./PP1) schoss im finalen Drittel das einzige Tor des Heimteams.

Bregenzerwald revanchiert sich an den „Broncos“
Der EC Bregenzerwald hat nach zuletzt zwei Niederlagen einen 4:1-Heimsieg über die Wipptal Broncos Weihenstephan gefeiert, damit auch Revanche für die 2:3-Overtime-Niederlage im ersten Saisonduell genommen und seit Dezember 2017 wieder einen Sieg gegen Sterzing gefeiert. Die „Wälder“ machten damit auch einen großen Schritt Richtung Pre-Playoffs, liegen nun auf dem achten Tabellenrang. Nach einem ausgeglichen Startdrittel mit je einem Treffer auf beiden Seiten, schickte Julian Zwerger die Vorarlberger mit einer 2:1-Führung ins letzte Drittel. Der Treffer 34 Sekunden vor Ende des zweiten Abschnitts war sein 20. Scorerpunkt in dieser Saison. Im Schlussdrittel legte dann Tuukku Rajamäki einen Doppelpack nach sicherte dem ECB den Sieg.

Jesenice wieder zurück auf der Siegerstraße
HDD SIJ Acroni Jesenice ist unmittelbar nach dem Ende seiner Winning-Streak am Samstag (1:2 @SGC) auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Den schlussendlich klaren 7:3-Heimsieg gegen die Red Bull Hockey Juniors sicherte Jesenice mit einem starken Schlussdrittel. Die Slowenen rückten damit auf den zweiten Tabellenplatz vor, sorgen hinter Ljubljana für eine slowenische Doppelführung. Dabei hatte Jesenice lange zu kämpfen: Die 1:0-Führung und später ein zwischenzeitlicher Zwei-Tore-Vorteil wurde von den couragiert agierenden Salzburgern stets egalisiert. Im Schlussabschnitt ließen die Slowenen aber vier unbeantwortete Treffer folgen – und siegten am Ende klar. Francesco Pinelli sorgte für sein erstes Tor in der Alps Hockey League und verbuchte zudem drei Assist.

Alps Hockey League | Dienstag, 23. Februar 2021:
EC-KAC II – HK SZ Olimpija Ljubljana 1:7 (0:2, 0:5, 1:0)
Referees: HEINRICHER, OREL, Holzer, Pötscher.
Goal KA2: Witting (53.PP1/Cijan-Kernberger)
Goals HKO: Pance (5./Music-Pulli), Pesut (6./Logar-Simsic, 9./Pulli-Zibelnik), Brus (22./Ulamec-Kujavec), Simsic (27./Vidmar-Logar), Kujavec (27.), Ropret (34.PP2/Logar-Magovac)

EC Bregenzerwald – Wipptal Broncos Weihenstephan 4:1 (1:1, 1:0 2:0)
Referees: HOLZER, WALLNER, Kainberger, Martin.
Goals ECB: Zipperle (16.PP1/Rajamäki-Ban), Zwerger (40./Posch-Hyyppä), Rajamäki (48./Ban-Schlögl, 59.EN/Akerman-Hyyppä)
Goal WSV: Gooch (19./Erlacher-Niccolai)

HDD SIJ Acroni Jesenice - Red Bull Hockey Juniors 7:3 (1:1, 2:1, 4:1)
Referees: LESNIAK, PAHOR, Miklic, Snoj.
Goals JES: Jezovsek (13.PP1/Pinelli-Masic), Pinelli (25./Hebar.Glavic), Sodja (27./Tomazevic-Urukalo), Tomazevic (45./Hebar-Masic), Hebar (48.PP1/Crnovic), Glavic (53./Hebar-Pinelli, 57./Pinelli-Hebar)
Goals RBJ: Heigl T.(13./Menner-Cimmerman, 44./Heigl N.-Steffler), Eham (38.PP1/Lutz-Leonhardt)

Fotocredit: Eva Brili Grebenar

Bilder


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x