Meldung vom 03.05.2020

PULS 24 ist neuer Free-TV-Partner der Eishockey Liga

Logo PULS 24

Kurztext (293 Zeichen)Plaintext

Die Eishockey Liga hat die Free-TV-Rechte für die Saison 2020/21 an die PULS 4 TV GmbH vergeben. Der neue österreichische Privatsender PULS 24 wird in der kommenden Spielzeit Hostbroadcaster der multinationalen Liga und zeigt bis zu 45 Spiele live und exklusiv im Free-TV und online.

Pressetext (3377 Zeichen)Plaintext

Die internationale Eishockey Liga hat die exklusiven Free-TV-Übertragungsrechte für die kommende Saison an PULS 4 vergeben. Das Rechtepaket gilt für PULS 24 und PULS 4, um maximale Flexibilität in der Programmplanung gewährleisten zu können. Als Hostbroadcaster garantiert Österreichs neuer TV-Sender bis zu 45 Spiele live. Hauptsendetermin während des Grunddurchgangs bleibt Sonntag. Zudem überträgt der neue TV-Partner auch ein Spiel an allen Playoff-Spieltagen. Alle von PULS 24 live produzierten Partien sind auch via Online-Stream in der Zappn App (zappn.tv) und auf puls24.at zu sehen. Neben den Live-Spielen werden auch die Highlights der weiteren Partien abrufbar sein.

Markus Breitenecker, PULS 4 Gründer: „PULS 24 hat im vergangenen Halbjahr den erfolgreichsten Senderstart der österreichischen TV-Geschichte absolviert. In Zeiten der Corona-Krise hat sich neben umfangreicher und qualitativer Live-News auch der Stellenwert von Live-Sport und Entertainment wieder deutlich gezeigt. Es freut uns, dass wir auf PULS 24 unser Live-Sport Angebot weiter ausbauen und ab Herbst als exklusiver Free-TV Partner die neue Heimat der beliebten Eishockey Liga sein werden. Unsere Sportredaktion ist freudig motiviert, unsere gelebte Tradition im Haus wird fortgesetzt und unser Sport-Portfolio auf PULS 24 weiter vergrößert."

Mario Lenz, Director Group Sports Rights von ProSiebenSat. 1 PULS 4: "Wir haben als PULS 4-Gruppe zwar sehr große Erfahrung mit internationalen Sportrechten, aber exklusiver Free-TV-Partner für eine der beiden großen Sportligen in Österreich zu sein, ist eine besondere Herausforderung und auch Verantwortung. Wir wollten unsere sehr guten Gespräche mit der Liga trotz Ausbruch der Corona-Krise unbedingt abschließen, um zumindest beim Thema Medien-Partnerschaft Planungssicherheit zu geben. Für PULS 24 ist dieses Engagement ein weiterer Meilenstein in der bisher beeindruckenden Entwicklung und unser gesamtes Team freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Liga, den Teams und natürlich den Fans."

„Ich freue mich auf die Partnerschaft mit dem größten Privatsender Österreichs. Mit der PULS 4-Gruppe haben wir für die neue Saison einen Partner gefunden, der im Bereich Sportberichterstattung viel Erfahrung und Know-how mitbringt. Damit können wir auch in der kommenden Spielzeit einen vielseitigen Mix aus Pay-TV und frei empfangbaren Inhalten anbieten“, so Dr. Karl Safron, Präsident der Eishockey Liga.

„Durch die beschlossene Zusammenarbeit mit PULS 4 können wir den Eishockey-Fans auch in der kommenden Saison die gewohnte Live-Präsenz unserer Liga bieten. Dass nun alle live-produzierten Spiele von PULS 4 und Sky sowohl im TV als auch per Online-Stream verfügbar sind, lässt neben den Zuschauern auch die Klubs und ihre Sponsoren sowie die Liga profitieren“, weiß Liga-Geschäftsführer Christian Feichtinger.

Gut gerüstet für Zukunft
Gemeinsam mit dem neuen Free-TV-Partner PULS 24, Titelsponsor Bet-At-Home und dem bestehenden Medienpartner Sky ist die Eishockey Liga für die Zukunft gut gerüstet. Mitte Juni erfolgt der komplette Relaunch der Corporate Identity und des Corporate Designs, worüber dann in einer gesonderten Medienmitteilung informiert wird.

TV-Empfang Info PULS 24
PULS 24 ist frei empfangbar über Satellit, Antenne, in jedem guten Kabelnetz und via App. Infos unter puls24.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 000 x 708

Logo PULS 24 (. png )

Maße Größe
Original 2000 x 708 74,5 KB
Medium 1200 x 424 77,2 KB
Small 600 x 212 30,6 KB
Custom x