Meldung vom 02.07.2019

Linz verpflichtet ehemaligen NHL-Erstrunden-Pick

Kurztext (312 Zeichen)Plaintext

Die LIWEST Black Wings Linz haben sich die Dienste eines ehemaligen NHL-Erstrunden-Picks gesichert. Mark McNeill verstärkt die Oberösterreicher in der kommenden Erste Bank Eishockey Liga-Saison. Der Center wurde 2011 von den Chicago Blackhawks gedraftet und startet nun in seine erste Saison in Europa.

Pressetext (2376 Zeichen)Plaintext

Die LIWEST Black Wings Linz haben sich mit dem kanadischen Center Mark McNeil auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Der Stürmer zeigte schon zu Juniorenzeiten auf und spielte fünf Jahre für die Prince Albert Raiders, für die er 276 Partien absolvierte und es dabei auf 243 Scorerpunkte brachte. Im Jahr 2011 wurde McNeill auf Grund dieser Leistungen ins U18 Nationalteam Kanadas berufen und im selben Jahr auch beim NHL Draft berücksichtig. Die Chicago Blackhawks sicherten sich bereits in der ersten Runde die Rechte am Angreifer.

McNeill verbrachte die nächsten Jahre fast durchgehend im System der Blackhawks und kam in der AHL zum Einsatz. 2013 stand er im Aufgebot Kanadas bei den World Juniors, zwei Jahre später war er im All Star Team der AHL. Im Februar 2017 machte McNeill erstmals die Erfahrung, von seinem Team getradet zu werden. Die Chicago Blackhawks gaben die Rechte am Stürmer an Dallas weiter. Es war nicht das letzte Mal, dass McNeill Teil eines Tauschgeschäfts war: erst im Februar 2018 wechselte er in die Organisation der Nashville Predators und spielte zuletzt für die Providence Bruins in der AHL. Insgesamt stand der Kanadier 411 Mal in der zweithöchsten Spielklasse Nordamerikas am Eis und brachte es dabei auf 224 Scorerpunkte (100 Tore, 124 Assists).

Der Mittelstürmer bringt mit seinen 97 Kilogramm Kampfgewicht und 188 cm Größe ausgezeichnete körperliche Attribute mit und gilt als sehr gutes Gesamtpaket. McNeill ist ein sehr guter Vorbereiter und ist sowohl offensiv wie auch defensiv sehr verlässlich. Am Bullypunkt hat er sich in seiner bisherigen Laufbahn als äußerst effizient erwiesen und kann nicht nur im Power Play, sondern auch als Penalty Killer eingesetzt werden.

Im Verlauf seiner Karriere hat der Kanadier nicht nur auf der Centerposition gespielt, sondern stand auch als Flügelstürmer am Eis. Bei den LIWEST Black Wings Linz ist McNeill allerdings in seiner ursprünglichen Funktion als Mittelstürmer eingeplant. In den vergangenen Wochen stand der 26-Jährige in ständigem Kontakt mit Tom Rowe, der den Angreifer nicht nur über die Unterschiede zwischen europäischem und nordamerikanischem Eishockey informierte, sondern mit Fortdauer der Gespräche auch über die Erwartungen, die man in Linz in ihn setzt. Er wird wie der Rest der Mannschaft bis Anfang August in der Stahlstadt eintreffen.
 

Bilder


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x