Meldung vom 22.03.2019

Harter Kampf um den Finaleinzug

Kurztext (266 Zeichen)Plaintext

Die Halbfinalduelle der Erste Bank Young Stars League zwischen Fehervar AV19 und den Vienna Capitals Silver sowie HD Hidria Jesenice und dem EC VSV stehen 1:1-Unentschieden. Jedes Team gewann sein Heimspiel, die Entscheidung um den Finaleinzug fällt am Samstag.

Pressetext (1366 Zeichen)Plaintext

Fehervar gelang mit einem 4:0-Heimsieg im ersten Spiel ein perfekter Start in die best-of-three- Serie. In einem torreichen Rückspiel legten die Wiener jedoch nach und glichen die Serie aus. Mit einem 6:3-Sieg entschieden die Hauptstädter ein hochklassiges Eishockeyspiel für sich und dies, obwohl die Capitals drei Mal in Rückstand gerieten. Mit vier Treffern der Hausherren im letzten Drittel gelang den Wienern in einem offensiven Spiel der Ausgleich in der Serie. Es bleibt abzuwarten, inwieweit der Tabellenfünfte der Master Round diesen Schwung mitnehmen kann. Die Ungarn mussten sich in dieser Saison vor heimischer Kulisse erst zweimal geschlagen geben. Bereits am Samstag um 17:00 Uhr kommt es in dieser Halbfinalserie zum Entscheidungsspiel in Fehervar.

Im zweiten Halbfinale der Erste Bank Young Stars League gewann HD Hidria Jesenice das erste Duell mit den Villachern 2:0. Bereits vier Tage später gelang den Kärntnern jedoch der Ausgleich. Mit zwei Treffern hatte Samuel Müller einen maßgeblichen Anteil am 3:0-Erfolg der Kärntner. Auch in dieser Serie kommt es am Samstag um 17:30 Uhr zum Entscheidungsspiel. Somit ist im Kampf um den Finaleinzug noch alles möglich. Am 26.03. startet die Finalserie, welche im best-of-five-Modus ausgetragen wird. 
 
23.03.2019:
17:00 AVS vs. VIC
17:30 JES vs. VSV

26.03.2019: Finale Spiel 1
 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x