Meldung vom 14.08.2019

Champions Hockey League-Teilnehmer starten in Preseason

Kurztext (406 Zeichen)Plaintext

Am Donnerstag und Freitag starten mit dem EC-KAC, den spusu Vienna Capitals und den Moser Medical Graz 99ers alle drei Teilnehmer der Champions Hockey League ihre Preseason. Zudem wird der EC Red Bull Salzburg sein erstes Testspiel bestreiten. Der EC Panaceo VSV, die LIWEST Black Wings Linz, die Dornbirn Bulldogs und der HC Orli Znojmo gehen bereits ein zweites Mal wettkampfmäßig auf das Eis.

Pressetext (3305 Zeichen)Plaintext

KAC bestreitet Vorbereitungsturnier in der Slowakei
Am 29. August startet für Meister EC-KAC die Saison in der Champions Hockey League. Erster Gegner wird Tappara Tampere aus Finnland sein. Die finale Vorbereitung auf die europäische Königsklasse beginnen die Rotjacken beim Pavol Zábojník-Gedenkturnier in Zvolen. Dabei duellieren sich die Klagenfurter von Donnerstag bis Samstag mit MHC Nove Zamky (Donnerstag, 12 Uhr), HC Banska Bystrica (Freitag, 15:30 Uhr) und Gastgeber HKM Zvolen (Samstag, 19:30 Uhr). Alle drei Klubs spielen in der slowakischen Extraliga.

Testspielauftakt für Capitals in Budapest
Die spusu Vienna Capitals bestreiten ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen MAC Budapest. Auch für die Wiener geht es darum, die optimale Form für den CHL-Auftakt am 30. August gegen die Adler Mannheim zu finden. Die Ungarn sind Teil der slowakischen Extraliga und beendeten die abgelaufene Saison auf dem neunten Tabellenplatz. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in Budapest.

Graz startet Preseason in Köln
Der dritte Teilnehmer der Erste Bank Eishockey Liga in der CHL, die Moser Medical Graz 99ers, versucht bei einem stark besetzten Turnier in Köln die Form für den CHL-Auftakt am 30. August bei CHL-Titelverteidiger Frölunda Indians aufzubauen. Zum Start in den Köln-Cup spielen die 99ers gegen Rögle BK aus Schweden (Donnerstag, 15 Uhr). Am Samstag bzw. Sonntag warten mit Gastgeber Kölner Haie und den Schweizern Langnau Tigers zwei weitere äußerst attraktive Gegner auf die Steirer.

Salzburg testet doppelt in der Schweiz
Mit zwei Testspielen in Wil (Schweiz) startet der EC Red Bull Salzburg in die Preseason. Zuerst treffen die Bullen auf die ZSC Lions (Freitag, 19 Uhr). Am Samstag um 18:30 Uhr folgt mit dem EHC Biel ein zweiter Test gegen eine Mannschaft der Schweizer Nationalliga A.

Zweites Testspiel für den VSV
Der EC Panaceo VSV startete bereits vergangene Woche mit einer 4:5 OT-Testspielniederlage gegen MAC Budapest in die Preseason. Das zweite Vorbereitungsspiel bestreiten die Kärntner am Freitag gegen den HK SZ Olimpija Ljubljana. Die Slowenen sind amtierender Meister der Alps Hockey League.

Dornbirn testet gegen deutschen Zweitligisten
Im zweiten Test für die kommende Erste Bank Eishockey Liga-Saison treffen die Dornbirn Bulldogs am Freitag, 19 Uhr in Dornbirn auf den deutschen Zweitligisten EC Bad Nauheim, welcher in der vergangenen DEL2-Saison im Viertelfinale scheiterte. Das erste Spiel der Preseason haben die Vorarlberger klar mit 1:7 gegen den HC Thurgau (Schweiz) verloren. 

Erster Heimspieltest für Linz
Die Black Wings Linz treffen am Freitag 19:30 Uhr auf Ceske Budejovice (Tschechien). Für die Stahlstädter ist es der erste Test vor heimischer Kulisse. Den Auftakt in die Preseason haben die Linzer bei Dukla Michalovce (Slowakei) am Dienstag mit 3:4 nach SO verloren. 

Znojmo bei Zbynek Kusy Memorial-Turnier am Start
Am Dienstag startete der HC Orli Znojmo beim Zbynek Kusy Memorial-Turnier die Preseason. Zum Auftakt mussten die Tschechen eine 1:4-Niederlage gegen KHL-Klub Admiral Vladivostok hinnehmen. Am Donnerstag um 19 Uhr wartet mit dem slowakischen Erstligisten HC Kosice ein weiterer Hochkaräter. Das dritte Spiel im Rahmen des Einladungsturniers absolviert Znojmo am Freitag. Der Gegner steht noch nicht fest. 

 

Bilder


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x