Meldungsübersicht
Jesenice feierte einen wichtigen Sieg gegen EHC Lustenau und kletterte dadurch in die Top-6. Asiago und Fassa verbuchten Overtime-Siege und brachten sich damit in Lauerposition. S.G. Cortina Hafro machte eine großen Schritt in Richtung vorzeitige Playoff-Qualifikation.

Weiterlesen
Die Fassa Falcons feierten einen 4:1 Pflichtsieg gegen die Steel Wings Linz und zogen damit mit dem sechstplatzierten EHC Lustenau gleich.

Alps Hockey League:
SHC Fassa Falcons - Steel Wings Linz 4:1

Weiterlesen
Der intensive Kampf in der Alps Hockey League um die verbleibenden drei Plätze in der Master Round geht am Samstag mit einem kompletten Spieltag von neun Begegnungen in die drittletzte Runde. Neun Teams haben noch die Chance die Top-6 zu schaffen – zumindest S.G. Cortina Hafro kann die Tür zur fixen Playoff-Qualifikation mit einem Sieg gegen die Steel Wings Linz weit aufstoßen. In der 32. Runde kommt es zudem zu zwei direkten Duellen unter Top-6-Aspiranten zwischen HDD SIJ Acroni Jesenice und EHC Lustenau bzw. Migross Supermercati Asiago Hockey und den Red Bull Hockey Juniors. Weiterlesen
Ideale Vorarbeit, toller Abschluss. Wir werfen einen Blick zurück auf die besten Tore der vergangenen Woche, die Liste wird von Feldkirch-Verteidiger Steven Birnstill angeführt. Weiterlesen
HDD SIJ Acroni Jesenice feierte einen wichtigen Shootout-Sieg gegen einen weiteren Top-6 Aspirant Migross Supermercati Asiago Hockey. Mit dem siebenten Sieg in Serie reduzierten die Slowenen den Rückstand auf die Top-6 auf einen Punkt. Weiterlesen
Julian Metzler vom EC Bregenzerwald wurde wegen einem als „check to the head“ gewerteten Kontakt für drei Spiele gesperrt.

>> Hier geht’s zum detaillierten Urteil Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Christopher Käferle
Media Management
Tel.: +43 699 1219 23 03
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien

Top Meldungen

D'Alvise erzielt ersten Hattrick der neuen Saison
      
EHC Lustenau-Stürmer erzielte den ersten Hattrick der neuen Saison in der Alps Hockey League. Obwohl die Vorarlberger damit früh im Mittelabschnitt mit 4:0 führten, kamen die RIttner Buam zurück und holten sich in der Overtime den Sieg.

Cortina übernimmt Tabellenführung nach erster Runde
      
S.G. Cortina Hafro hat sich nach der ersten Runde in der neuen Alps Hockey League Saison, dank eines klaren 7:2-Auswärtssieges beim EC Bregenzerwald, an die Tabellenspitze gesetzt. Zum ersten Mal in der noch jungen Geschichte der AHL ist ein regierender Meister ohne Sieg in die neue Saison gestartet. Der HK SZ Olimpija Ljubljana blieb gegen den EC-KAC II ohne Torerfolg und verlor 0:1. Die Rittner Buam lieferten ein glanzvolles Comeback, schlagen den EHC Lustenau nach 0:4-Rückstand mit 5:4 in der Verlängerung. Mit HDD SIJ Acroni Jesenice und der VEU Feldkirch gelang zwei weiteren Teams ein Shutout zum Auftakt.

Mit neun Spielen wird die vierte AHL-Saison eröffnet
      
Mit einer Rekordanzahl von neun Spielen wird die vierte Saison der Alps Hockey League am Samstag eröffnet. Der erste Puckeinwurf erfolgt beim amtierenden Meister HK SZ Olimpija Ljubljana gegen den EK KAC II. Die zwei AHL-Debütanten Vienna Capitals Silver und die Steel Wings Linz starten ihre ersten AHL-Einsätze in ihren Heimarenen.