Meldungsübersicht
Kevin Lindskoug hat die Rittner Buam verlassen und wird in der kommenden Saison bei den Guildford Flames in der EIHL auflaufen. Mit Stefan Söder hat der EC Bregenzerwald seinen besten Scorer der abgelaufenen Spielzeit verloren – ihn zog es zurück nach Schweden zu Vallentuna BK. Indes präsentierte der HK SZ Olimpija mit dem Finnen Paavo Hölsä einen neuten Torhüter. Weiterlesen

Heute werfen wir in unserem Rückblick auf 17 Jahre Erste Bank Eishockey Liga einen Blick auf die effizientesten Scorer der Liga. Patrick Lebeau (Vienna Capitals) erzielte unter allen Spielern, die mindestens 50 Spiele bestritten haben, die meisten Scorerpunkte pro Spiel. Nur knapp dahinter rangieren Todd Elik (Ljubljana und Jesenice) und Pierre Dagenais (HC Innsbruck) auf den Plätzen zwei und drei. Welche Cracks es noch in die Top-6 dieser Alltime-Statistik geschafft haben, erfahren Sie hier.

Weiterlesen
Unter allen Kommentaren auf Facebook und Instagram haben die Fans ihr „Starting Six“-Allstar-Team der Liwest Black Wings Linz aus 17 Jahren Erste Bank Eishockey Liga gewählt. Folgende sechs Spieler haben es in den Roster geschafft. Weiterlesen
Heute werfen wir in unserem Rückblick auf 17 Jahre Erste Bank Eishockey Liga einen Blick auf die besten Scorer der Liga. Thomas Koch führt auch diese Statistik wenig überraschend an. Mit 824 Punkten hat der Center vom EC-KAC allerdings nur sechs Zähler Vorsprung auf John Hughes vom EC Red Bull Salzburg. Hinter dem Kanadier klafft eine große Lücke auf. Mit Thomas Raffl rangiert noch ein dritter aktiver Spieler unter den Top-Sechs. Weiterlesen
Die Fans waren am Zug: Unter allen Kommentaren auf Facebook und Instagram sollten sie ihr „Starting Six“-Allstar-Team pro Verein der Erste Bank Eishockey Liga nominieren. Nachdem am Dienstag die Dornbirn Bulldogs den Auftakt bildeten, blicken wir heute auf Hydro Fehérvár AV19, die seit der Saison 2007/08 Teil der internationalen Liga sind. Weiterlesen
Thomas Koch ist der prägende Spieler aus 17 Jahren Erste Bank Eishockey Liga. Der Kärntner verbuchte nicht nur die meisten Scorerpunkte, sondern erzielte auch die meisten Tore. In insgesamt 909 Spielen – ebenfalls Rekord – netzte der Center insgesamt 281 Mal. Zudem wurde der 36-Jährige kürzlich von den Fans zum „All-Time-MVP“ der Erste Bank Eishockey Liga gekürt. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Christopher Käferle
Media Management
Tel.: +43 699 1219 23 03
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien

Top Meldungen

PULS 24 ist neuer Free-TV-Partner der Eishockey Liga
      
Die Eishockey Liga hat die Free-TV-Rechte für die Saison 2020/21 an die PULS 4 TV GmbH vergeben. Der neue österreichische Privatsender PULS 24 wird in der kommenden Spielzeit Hostbroadcaster der multinationalen Liga und zeigt bis zu 45 Spiele live und exklusiv im Free-TV und online.

bet-at-home neuer Titelsponsor der Eishockey Liga
      
bet-at-home ist der neue Titelsponsor der Eishockey Liga. Die Vereinbarung mit dem Online-Sportwettenanbieter gilt mit Beginn der Saison 2020/21 für vorerst drei Spielzeiten. Im Juni wird ein kompletter Relaunch des Liga-Auftritts, bei dem auch der neue Liganame und das Logo veröffentlicht wird, vorgenommen.

„Hidden Heroes“-Kampagne holt Helden vor den Vorhang
      
Seit 1. April 2020 nutzt die Eishockey-Familie, auf Initiative der Erste Bank Eishockey Liga, in der verbands-, liga- und vereinsübergreifenden Kampagne „Hidden Heroes“ ihre Strahlkraft, um gemeinnützige Leistungen von Personen und Personengruppen in Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie öffentlich zu würdigen. Auf einer neuen Webplattform bringt die Eishockey-Familie diese „versteckten Helden“ zum Strahlen.