Meldung vom 08.01.2018

Die EBJL-Masterround Teilnehmer stehen fest, so geht es weiter…

Kurztext (409 Zeichen)Plaintext

Die Masterround Teilnehmer der Erste Bank Juniors League heißen EC Red Bull Salzburg, EC-KAC, OKANAGAN Hockey Club Europe „Red“ (alle AUT), MAC Budapest, Fehervar AV19 (beide HUN) und HC Orli Znojmo (CZE). Das Sextett steht damit auch schon vorzeitig im Playoff. Die anderen zehn Vereine kämpfen ab dem Wochenende in zwei Qualifikationsgruppen um die letzten beiden Playoff-Plätze.

Pressetext (3591 Zeichen)Plaintext

Die ersten 352 Spiele in der Erste Bank Juniors League sind absolviert. In Phase 1 des Grunddurchgangs sicherten sich bereits der EC Red Bull Salzburg, EC-KAC, OKANAGAN Hockey Club Europe „Red“ (alle AUT), MAC Budapest, Fehervar AV19 (beide HUN), sowie als letztes Team der HC Orli Znojmo (CZE) ihr Playoff Ticket. Den Tschechen gelang in der ersten Jänner-Woche 2018 als letzte Mannschaft die vorzeitige Playoff Teilnahme mit zwei klaren Erfolgen gegen den EC VSV (7:4) bzw.  DVTK Jegesmedvek Miskolce (8:0). Das Sextett spielt nun ab dem kommenden Wochenende in einer Hin- & Rückrunde das Heim- und Pick-Recht für das Playoff aus. Die Punkte aus dem Grunddurchgang wurden aufgerundet und dann halbiert.
 
Die Ausgangslage für die Masterround:
1. EC Red Bull Salzburg 31 Punkte
2. MAC Budapest 30
3. EC-KAC 26
4. Fehervar AV19 24
5. HC Orli Znojmo 21
6. OKANAGAN Hockey Europe „Red“ 20
 
Die erste Spiele der Master Round:
Sa, 13.01.2018: Fehervar AV19 – HC Orli Znojmo (R1)
Sa, 13.01.2018: MAC Budapest - OKANAGAN Hockey Europe „Red“ (R1)
Sa, 13.01.2018: EC-KAC – EC Red Bull Salzburg (R1)
So, 14.01.2018: Fehervar AV19 - OKANAGAN Hockey Europe „Red“ (R9))
Mi, 17.01.2018: HC Orli Znojmo - OKANAGAN Hockey Europe „Red“ (R8)
Sa, 20.01.2018: HC Orli Znojmo – MAC Budapest (R4)
Sa, 20.01.2018: EC-KAC – Fehervar AV19 (R4)
Sa, 20.01.2018: OKANAGAN Hockey Europe „Red“ – EC Red Bull Salzburg (R7)
 
Die anderen zehn Teams kämpfen nun in zwei 5er-Gruppen um die letzten beiden Playoff Tickets. Auch hier wurden die Punkte aus Phase 1 aufgerundet und halbiert.
 
In der Qualifikationsrunde der Gruppe A sieht die Ausgangslage wie folgt aus:
1. UTE Budapest 18 Punkte,
2. Vienna Capitals 16,
3. DVTK Jegesmedvek Miskolce 15,
4. EK Zell am See 7,
5. OKANAGAN Hockey Club Europe „White“ 5
 
Die ersten Spiele der Qualifikationsrunde Gruppe A:
Sa, 13.01.2018: EK Zell am See – Vienna Capitals (R4)
Sa, 13.01.2018: OKANAGAN Hockey Europe „White“ – UTE Budapest (R5)
Mi, 17.01.2018: OKANAGAN Hockey Europe „White“ – Vienna Capitals (R1)
Sa, 20.01.2018: UTE Budapest - OKANAGAN Hockey Europe „White“ (R6)
Sa, 20.01.2018: Vienna Capitals – EK Zell am See (R7)
So, 21.01.2018:  DVTK Jegesmedvek Miskolce – OKANAGAN Hockey Europe „White“ (R4)
 
In der Qualifikationsgrunde der Gruppe B sieht die Ausgangslage wie folgt aus:
1. EC VSV 17 Punkte,
2. Györi NEMAT ETO HC 17,
3. VASAS SC Budapest 11,
4. EHC LIWEST Black Wings Linz 11
5. HK Budapest 0.
 
Die ersten Spiele der Qualifikationsrunde Gruppe B:
Sa, 13.01.2018: Györi NEMAT ETO HC – EHC LIWEST Black Wings Linz (R1)
Sa, 13.01.2018: HK Budapest – VASAS SC Budapest (R6)
Mi, 17.01.2018: VASAS SC Budapest – HC Budapest (R5)
Sa, 20.01.2018: EHC LIWEST Black Wings Linz – EC VSV (R2)
Sa, 20.01.2018: VASAS SC Budapest - Györi NEMAT ETO HC (R2)
So, 21.01.2018: Györi NEMAT ETO HC – EC VSV (R5)
 
Erste Bank Juniors League, die letzten Ergebnisse des Grunddurchgangs:
03.01.2018: Hokiklub Budpest – Györi NEMAK ETO HC 1:15 (0:8,1:3,0:4)
03.01.2018: EK Zell am See – EHC LIWEST Black Wings Linz 3:6 (0:2,1:2,2:2)
03.01.2018: VASAS SC Budapest – UTE Budapest 3:4/SO (0:2,2:1,1:0,0:0,0:1)
04.01.2018: EC VSV – HC Orli Znojmo Junior 4:7 (0:4,3:1,1:2)
06.01.2018: Györi NEMAT ETO HC – Fehervar AV19 3:2 (1:0,2:2,0:0)
06.01.2018: EC-KAC – EHC LIWEST Black Wings Linz 4:1 (2:0,2:1,0:0)
06.01.2018: EK Zell am See – Vienna Capitals 3:0 (1:0,2:0,0:0)
06.01.2018: HC Orli Znojmo Juniors – DVTK Jegesmedvek Miskolce 8:0 (1:0,5:0,2:0)
06.01.2018: UTE Budapest – Hokiklub Budapest 4:1 (0:1,2:0,2:0)
06.01.2018: MAC Budapest – VASAS SC Budapest 6:4 (2:1,1:3,3:0) 

Bilder


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x