Meldung vom 20.11.2017

Intensiver Spielplan nach der Länderspielpause

Kurztext (186 Zeichen)Plaintext

18 Spiele wurden in der Erste Bank Young Stars League nach dem IIHF Break ausgetragen, sieben Vereine waren gleich dreimal im Einsatz. An der Tabellenspitze blieb alles unverändert.

Pressetext (2002 Zeichen)Plaintext

Von den sieben Teams, die dreimal auf das Eis gingen, konnte Fehervar als einzige Mannschaft alle Partien gewinnen. Ausgerechnet gegen Innsbruck jubelten die Ungarn aber erst in der Verlängerung. Damit schrammte das Tabellenschlusslicht aus Tirol knapp am ersten Saisonsieg vorbei. Fehervar ist hingegen nur mehr einen Punkt hinter Leader Znojmo, der bei MAC Budapest eine Niederlage einstecken musste. Mit einem knappen Heimsieg über Debrecen im zweiten Spiel des Wochenendes verteidigten die „Adler“ die Tabellenführung der Gruppe B zumindest.
 
In der Gruppe A verpasste es der EC Red Bull Salzburg, den Anschluss an das Spitzenduo Jesenice und Villach zu halten. Im direkten Duell mit dem VSV setzte es für die Gastgeber eine 1:3-Niederlage (im Bild: Benjamin Lanzinger, Torschütze zum 0:1). Mit dem gleichen Resultat setzte sich der Tabellenführer aus Slowenien beim Okanagan Hockey Club Europe durch.

Erste Bank Young Stars League:
15.11.2017: Debreceni Hoki Klub - VASAS SC Budapest 5:4 SO
16.11.2017: MAC Budapest - HC Orli Znojmo 4:2
16.11.2017: Vienna Capitals - HK Slavija Ljubljana 2:1
16.11.2017: Okanagan Hockey Club Europe - HD Mladi Jesenice 1:3
17.11.2017: EC Red Bull Salzburg - Fehervar AV19 3:5
17.11.2017: EHC LIWEST Linz - Györi NEMAK ETO HC 4:3 OT
17.11.2017: Hokiklub Budapest - UTE Budapest 8:4
17.11.2017: HC TWK Innsbruck 'Die Haie' - HK Slavija Ljubljana 0:3
18.11.2017: EC Red Bull Salzburg - Györi NEMAK ETO HC 3:0
18.11.2017: EHC LIWEST Linz - HK Slavija Ljubljana 4:1
18.11.2017: HC TWK Innsbruck 'Die Haie' - Fehervar AV19 1:2 OT
18.11.2017: Okanagan Hockey Club Europe - Debreceni Hoki Klub 5:3
19.11.2017: EHC LIWEST Linz - Fehervar AV19 1:6
19.11.2017: HC TWK Innsbruck 'Die Haie' - Györi NEMAK ETO HC 2:4
19.11.2017: EC Red Bull Salzburg - EC VSV 1:3
19.11.2017: VASAS SC Budapest - LLZ Stmk. Süd - Graz 99ers 2:1
19.11.2017: HC Orli Znojmo - Debreceni Hoki Klub 4:3
19.11.2017: Vienna Capitals - UTE Budapest 2:3
 
 

Bilder


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x