Meldungsübersicht
In der Erste Bank Juniors League erfolgte am Wochenende der Auftakt in die Zwischenrunde. Sowohl in der Masterround, als auch in den beiden Qualifikationsrunden A + B gab es Siege, der besser platzierten Teams. Weiterlesen
Die Masterround Teilnehmer der Erste Bank Juniors League heißen EC Red Bull Salzburg, EC-KAC, OKANAGAN Hockey Club Europe „Red“ (alle AUT), MAC Budapest, Fehervar AV19 (beide HUN) und HC Orli Znojmo (CZE). Das Sextett steht damit auch schon vorzeitig im Playoff. Die anderen zehn Vereine kämpfen ab dem Wochenende in zwei Qualifikationsgruppen um die letzten beiden Playoff-Plätze. Weiterlesen
In der Erste Bank Juniors League ist nur mehr ein Ticket für die vorzeitige Playoff-Qualifikation verfügbar und der HC Orli Znojmo kam diesen im letzten Spiel des Jahres 2017 einen großen Schritt näher. Zudem feierten der EC-KAC und die Black Wings Linz Siege. Weiterlesen
Fünf der sechs Masterround-Tickets sind in der Erste Bank Juniors League bereits vergeben. Nur noch Znojmo und Budapest rangeln sich um das letzte verfügbare Ticket in Gruppe B.
Weiterlesen
In der Erste Bank Juniors League standen am vergangenen Wochenende 15 Partien auf dem Programm. Dabei qualifizierten sich der EC-KAC und auch MAC Budapest nach Spitzenreiter EC Red Bull Salzburg für die Playoffs. Weiterlesen
In der Erste Bank Juniors League wurden in der vergangenen Woche elf Partien ausgetragen. Dabei feierten die beiden Tabellenführer EC Red Bull Salzburg und MAC Budapest  sowie Verfolger EC-KAC sogar zweistellige Siege. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Thomas Dorfer
Media Management
Tel.: +43 664 2005 762
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien