Meldungsübersicht
Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 gewann am Samstag das Spitzenspiel in Ritten und übernahm damit erstmals die Führung in der Alps Hockey League. Der EC „Die Adler“ Stadtwerke bejubelte in Klagenfurt seinen ersten Auswärtssieg 2017/18. Insgesamt fielen am Samstag in sieben Spielen gleich 48 Treffer…
Alps Hockey League, Runde 27:
Sa, 20.01.2018: EC-KAC II – EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel 1:6 (0:2,0:3,1:1)
Sa, 20.01.2018: WSV Sterzing Broncos Weihenstephan – HK SZ Olimpija 4:1 (1:0,0:0,3:1)
Sa, 20.01.2018: EC Bregenzerwald – HC Fassa Falcons 6:5 (1:1,3:1,2:3)
Sa, 20.01.2018: EHC „Alge Elastic“ Lustenau – HDD SIJ Acroni Jesenice 2:5 (0:0,1:1,1:4)
Sa, 20.01.2018: EK Zeller Eisbären – HC Neumarkt Riwega 5:1 (2:0,2:0,1:1)
Sa, 20.01.2018: Rittner Buam – Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 1:4 (0:2,0:2,1:0)
Sa, 20.01.2018: HC Gherdeina valgardena.it – Sportivi Ghiacchio Cortina Hafro 3:4 (0:3,2:0,1:1)
 
Weiterlesen
An diesem Wochenende duellieren sich die Rittner Buam und Migross Supermercati Asiago Hockey um den ersten Platz und damit um das Recht des ersten Picks. Beide Teams haben ihr Playoff-Ticket bereits sicher. Anders als die Plätze sieben bis zwölf, lediglich sechs Punkte trennen die Teams voneinander. Es ist also alles vorbereitet für eine spannende Schlussphase im Grunddurchgang der Alps Hockey League.
 
Samstag, 20. Jänner  – Alps Hockey League:
EC KAC II - EC 'Die Adler' Stadtwerke Kitzbühel 14:00
EC Bregenzerwald - HC Fassa Falcons  19:30 
EHC Alge Elastic Lustenau - HDD SIJ Acroni Jesenice 19:30
EK Zeller Eisbären - HC Neumarkt Riwega 19:30
WSV Sterzing Broncos Weihenstephan - HK SZ Olimpija 19:30
Rittner Buam - Migross Supermercati Asiago Hockey 20:00
HC Gherdeina valgardena.it - S.G. Cortina Hafro 20:30
 
Sonntag, 21. Jänner – Alps Hockey League:
FBI VEU Feldkirch - HDD SIJ Acroni Jesenice 18:00
Red Bull Hockey Juniors - HC Pustertal Wölfe 19:15
 
Weiterlesen
Das Top-Duo der Alps Hockey League verlängerte seine Siegesserie in den einzigen Spielen am Mittwoch. Der amtierende Meister aus Ritter verbuchte ein 3:0 gegen die Fassa Falcons. Asiago Hockey setzte sich mit 5:3 gegen  die Red Bull Hockey Juniors durch und fährt bereits den 13. Sieg in Serie ein.

HC Fassa Falcons – Rittner Buam 0:3 (0:0; 0:2; 0:1)
Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 – Red Bull Hockey Juniors 5:3 (2:0; 1:2; 2:1)
 
Weiterlesen
Die Red Bull Hockey Juniors entschieden am Dienstag ein technisch sehenswertes Spiel gegen HDD SIJ Acroni Jesenice, in dem die Führung innerhalb kurzer Zeit mehrmals wechselte, schlussendlich mit 6:4 für sich. Damit machten die Salzburger, für die es bereits morgen in Asiago weitergeht, wieder zwei Plätze gut und liegen nun auf Rang zehn. Weiterlesen
Leader Rittner Buam gastiert am Mittwoch in Fassa. Die beiden Verfolger - HDD SIJ Acroni Jesenice (Di/A) und Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 (Mi/H) – treffen auf die Red Bull Hockey Juniors, die die Top 8 im Visier haben. Stürmer Curtis Loik bleibt in Feldkirch.
Alps Hockey League, Nachtrag Runde 22:
Di, 16.01.2018: Red Bull Hockey Juniors – HDD SIJ Acroni Jesenice (18:00 Uhr)
Referees: OFNER, SUPPER, Holzer, Oberhuber.
Alps Hockey League, Runde 41:
Mi, 17.01.2018: HC Fassa Falcons – Rittner Buam (20:30 Uhr)
Referees: BAJT, MORI, M. Cristeli, Pagon.
Alps Hockey League, Nachtrag Runde 9:
Mi, 17.01.2018: Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 – Red Bull Hockey Juniors (20:30 Uhr)
Referees: KAMSEK, LAZZERI, Egger, Snoj. Weiterlesen
Die Red Bull Hockey Juniors gewinnen gegen HK Olimpija Ljubljana mit 4:1 und verringern den Rückstand auf die Playoff-Plätze. Nur noch sechs Punkte fehlen den Mozartstädtern auf die Qualifikation, haben allerdings noch um sieben Spiele mehr auf dem Programm. Ljubljana reiste ohne ihren Headcoach an, Assistant Coach Matej Hočevar übernimmt vorerst die Dienste.
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Thomas Dorfer
Media Management
Tel.: +43 664 2005 762
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien

Top Meldungen

Alps Hockey League startet in die zweite Saison
      
17 Mannschaften, drei Nationen, eine Meisterschaft – die Alps Hockey League geht ab 9. September in ihre zweite Spielzeit. Nach dem erfolgreichen Premierenjahr bestätigten sowohl die acht italienischen als auch die sieben österreichischen Vereine und Jesenice ihre Teilnahme an der Saison 2017/18. Mit Olimpija Ljubljana komplettiert ein zweites slowenisches Team das Starterfeld.
 

Die Rittner Buam erobern ersten Meistertitel der Sky Alps Hockey League
      
Die Rittner Buam schrieben Geschichte und eroberten den ersten Titel der Sky Alps Hockey League. Die Buam gewannen eine hartumkämpfte Finalserie gegen Asiago Hockey mit 4:1. Auch im letzten Spiel der Saison lieferte Asiago einen Kampf auf Biegen und Brechen, musste aber am Ende eine 1:3 Niederlage hinnehmen.