Meldungsübersicht
Am Wochenende fand das erste Development Weekend der Erste Bank Juniors League in der Red Bull Akademie in Salzburg-Liefering statt. Gleich fünf Teams konnten letzte Woche Shut Out Siege verbuchen. Weiterlesen
14 Spiele standen letzte Woche in der Erste Bank Young Stars League am Programm, dabei fielen gleich 97 Treffer! Von der Tabellenspitze lachen HDD Mladi Jesenice (A) bzw. der HC Orli Znojmo (B), die als einzige Teams ohne Punkteverlust sind. Vienna Capitals und VASAS SC Budapest verlieren erstmals. Bence Dezsi von Fehervar AV19 zeigte mit einem 7-Punkte-Spiel auf. Weiterlesen
Der EC Red Bull Salzburg präsentierte sich in Torlaune und feierte einen ungefährdeten 6:3-Erfolg über den HC TWK Innsbruck. Nach den drei Auftaktniederlagen, folgte nun der dritte Sieg in Folge.
Weiterlesen
Nach Rückstand drehten die Vienna Capitals das Heimspiel gegen die Moser Medical Graz99ers binnen einer Minute und gewannen am Ende mit 5:3. Damit behielten die Wiener ihre „weiße Weste“ und feierten saisonübergreifend den 19. Erfolg in Serie. Weiterlesen
Nach zuletzt zwei Niederlagen fand der EHC Liwest Black Wings Linz gegen die Dornbirn Bulldogs in die Erfolgsspur zurück. Zwar ließen sich die Vorarlberger von einem mehrmaligen Rückstand nicht beeiren und kamen immer wieder zurück, fünf Minuten vor Schluss sorgte Sebastien Piche, der an allen Treffern der Linzer beteiligt war, aber für das entscheidende 4:3. Weiterlesen
Medvescak Zagreb ging beim HC Orli Znojmo zwar zweimal in Führung, den Tschechen gelang jedoch postwendend der Ausgleich. In der Verlängerung sorgte Michael Boivin für den Auswärtssieg der Kroaten, die den dritten Erfolg in Serie bejubelten. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Thomas Dorfer
Media Management
Tel.: +43 664 2005 762
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien

Top Meldungen

Alps Hockey League startet in die zweite Saison
      
17 Mannschaften, drei Nationen, eine Meisterschaft – die Alps Hockey League geht ab 9. September in ihre zweite Spielzeit. Nach dem erfolgreichen Premierenjahr bestätigten sowohl die acht italienischen als auch die sieben österreichischen Vereine und Jesenice ihre Teilnahme an der Saison 2017/18. Mit Olimpija Ljubljana komplettiert ein zweites slowenisches Team das Starterfeld.
 

Der Spielplan ist da!
      
Der Spielplan für die Erste Bank Eishockey Saison 2017/18 ist da!

Ljubljana zieht sich aus der Erste Bank Eishockey Liga zurück
      
Die zehnte Saison in der Erste Bank Eishockey Liga war die zunächst letzte für HDD Olimpija Ljubljana. Die Slowenen nahmen das Angebot der Liga auf eine ruhende Mitgliedschaft an, womit auch in der Saison 2017/18 zwölf Vereine an der Meisterschaft teilnehmen werden.