Meldungsübersicht
Die beiden Österreicher Julian Großlercher und Benjamin Nissner werden auch in der kommenden Saison für die Vienna Capitals stürmen. Weiterlesen
Goalie Thomas Tragust (ITA) wechselt innerhalb der Alps Hockey League vom HC Pustertal Wölfe zu den Rittner Buam. Plus: Wichtige Vertragsverlängerungen in Bruneck und Feldkirch. Weiterlesen
Der Kanadier Jeff Battah wird neuer Co-Trainer in Innsbruck. Die Youngsters Vilim Rosandic und Ivan Jankovic bleiben in Zagreb. Plus: Die Moser Medical Graz99ers veranstalten auch heuer zum Abschluss der PreSeason die starkbesetzte Energie Steiermark Trophy. Weiterlesen
Der Kanadier Zack Phillips, ein Erstrundendraft der Minnesota Wild von 2011, stürmt künftig für Fehervar AV19. Der EC-KAC tut etwas für seine Kadertiefe und gibt sechs, jungen Österreichern einen neuen Vertrag. Lukas Haudum spielt (nun doch) weiterhin in Schweden. Weiterlesen
Riku-Petteri Lehtonen (FIN) wird die Rittner Buam weiterhin als Headcoach betreuen. Janne Saavalainen (FIN) wird neuer Co-Trainer beim Vizemeister. Goalie Ty Rimmer (CAN) kehrt im Dress des EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel in die Alps Hockey League zurück. Plus: Weitere Transfernews aus Kitzbühel, Lustenau und Klagenfurt. Weiterlesen
Die Kaderplanung des EC Panaceo VSV schreitet weiter voran. Der erfahrene Verteidiger Jamie Fraser wechselt von den Vienna Capitals nach Villach.
 
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden

Kontakt

Michael Seif
Head of Media
Tel.: +43 664 1644 124
 
Thomas Dorfer
Media Management
Tel.: +43 664 2005 762
 
Vinzenz Winter
Media Management
Tel.: +43 676 6830 710
 
Erste Bank Eishockey Liga
Firmiangasse 13 / 2
A - 1130 Wien

Top Meldungen

Asiago neuer Champion in der Alps Hockey League
      
Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 ist neuer Meister in der Alps Hockey League. Das Team von Headcoach Tom Barrasso gewann ein packendes und torreiches Spiel 7 der Finalserie gegen die Rittner Buam zu Hause mit 7:5 und entthronte damit auch den ersten AHL-Champion.

Alps Hockey League startet in die zweite Saison
      
17 Mannschaften, drei Nationen, eine Meisterschaft – die Alps Hockey League geht ab 9. September in ihre zweite Spielzeit. Nach dem erfolgreichen Premierenjahr bestätigten sowohl die acht italienischen als auch die sieben österreichischen Vereine und Jesenice ihre Teilnahme an der Saison 2017/18. Mit Olimpija Ljubljana komplettiert ein zweites slowenisches Team das Starterfeld.
 

Der Spielplan ist da!
      
Der Spielplan für die Erste Bank Eishockey Saison 2017/18 ist da!